Kinder- und Jugendmedizin von Geburt an

ACHTUNG:
zur Zeit keine Aufnahme von Neupatienten im allgemeinmedizinischen Praxisteil - neue Patienten können NUR in der Teilpraxis KINDERKADIOLOGIE angenommen werden
Spielen

27 may, 25 min

Testen

22 may, 18 min

Lungenfunktion

22 may, 18 min

Hüftultraschall

22 may, 18 min

Allgemeine Kinderheilkunde

Überblick

z.B.
Vorsorgen
Entwicklungsmedizin (besondere Expertise zur Sprachentwicklung)
Pulmologie
Allergologie
Stoffwechselerkrankungen
Neonatologie
Neuropädiatrie
Wachstumsdiagnostik
u.v.a.

Die Grundleistungen umfassen u.a.:

- Vorsorgen (U3 bis U9)
- akute Erkrankungen, Infekte

Leider können zur Zeit neben den Grundleistungen sehr viele Leistungen aus personellen, krankenkassenrechtlichen und/oder wirtschaftlichen Gründen nicht in vollem Umfang erbracht werden, auch wenn dafür sowohl Praxisausstattung, Kenntnisse, Ausbildung und Expertise vorliegen, z.B.:

- Untersuchung von Wachstum, körperlicher und geistiger Entwicklung 
- Allergietests
- Hyposensibilisierungen
- Ultraschall (Hüfte, Bauch, Schilddrüse, Urogenitalsystem, Gehirn beim Säugling durch die offene Fontanelle, Conus medullaris u.a.; Ultraschall von Herz und Gefäßen bei Kinderkardiologie)
- Lungenfunktionstests
- Probleme des Kinder- und Jugendalters (Schule, Familie, Freunde, Pubertät uvm.)
- Seh-/Hörtest inkl. räumliches Sehen, Farbsehen u.v.a.
- Labor (allgemeine Blutuntersuchungen, Schnelltests (u.a. Corona, RSV, Streptokokken, Entzündungswerte, Nieren-/Blasenfunktionstests etc.)
- U0, U2, J1, J2
- u.v.a.

Für manche dieser Untersuchungen/Behandlungen bekommen Sie ggf. eine Überweisung zu anderen Kolleginnen/Kollegen oder in eine Klinikambulanz, damit Sie die Kosten nicht selber tragen müssen.

ACHTUNG: Nur medizinisch für Ihre Gesundheit notwendige Leistungen sind von Ihrer Krankenkasse abgedeckt!
Atteste, Sportuntersuchungen, Kurvorbereitungen, Wunschlabor, bestimmte Testungen, alles medizinisch nicht Notwendige etc. müssen Sie selbst bezahlen!